Karin Küblböck

Karin Küblböck ist Ökonomin und Mediatorin. Sie ist Senior Researcher an der Österreichischen Forschungsstiftung für Internationale Entwicklung (ÖFSE) im Bereich „Weltwirtschaft und Entwicklung“ sowie Lektorin an der Universität Wien. Sie arbeitet zu Themen der Global Governance, insbesondere in den Bereichen Finanzmarkt-, Handels- und Rohstoffpolitik.

Sie hat über 20 Jahre Erfahrung mit der Konzeption, Organisation, Leitung und Moderation von Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen. Darunter fallen u.a. Information- und Weiterbildungsveranstaltungen, internationale wissenschaftliche Konferenzen, Stakeholderdialoge, Reflexions- und Diskussionsprozesse sowie Strategieentwicklungen.

Besondere Anliegen für sie sind der Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis sowie der konstruktive und produktive Austausch von unterschiedlichen Akteuren. Sie arbeitet gerne mit innovativen und partizipativen Methoden des Art of Hosting und der Großgruppenmoderation.