Pamina Hausecker

Pamina Haussecker arbeitet als partizipative Prozessbegleiterin, Kommunikationsberaterin und Moderatorin. Dabei nutzt sie die Kraft des guten Dialogs und eine kollektive Intelligenz, die sich entfaltet, wenn Menschen mit Hirn, Herz und einem gemeinsamen Anliegen wirklich zusammenkommen. Fachkongresse gestaltet und moderiert sie ebenso wie Veränderungsprozesse oder Teambuildings – Hauptsache ‚Beteiligung’ wird groß geschrieben. Zu Ihren Kunden gehören Bundesministerien und Forschungseinrichtungen, Unternehmen und NGOs.

Als Politologin war sie zuvor viele Jahre mit Führungsverantwortung in der deutschen und europäischen Entwicklungs- und Jugendpolitik in Deutschland, Südafrika und Botswana tätig. Zum beruflichen Handwerkszeug gehören: Interkulturelle Projektleitung, Gestaltung und Begleitung von Multi-Stakeholder-Prozessen, Journalismus und PR-Know-how, eine Sprecherausbildung sowie Fortbildungen in systemischer Prozessbegleitung, partizipativer Großgruppenmoderation (Art of Hosting) und achtsamer Gesprächsführung (Circle Way, Dialog nach Bohm).

Ihr Arbeitsstil: Klar, einfühlsam und authentisch. Ihr Motto: Der Wandel hin zu einer ganzheitlich sinnstiftenden und freudvollen Arbeitswelt ist möglich.